Lass mich daruber erzahlen Mitarbeiterinnen verklagen Tesla durch zugelloser sexueller Belastigung

Lass mich daruber erzahlen Mitarbeiterinnen verklagen Tesla durch zugelloser sexueller Belastigung

Wohnhaft Bei Tesla und SpaceX ist Mut im Dach: Klagewelle zwecks zugelloser sexueller Sekkiererei

Ihr halbes Zwolf Frauen anschuldigen Tesla. Welcher Elektroauto-Pionier habe eine Zivilisation Ein sexuellen Belastigung gefordert, in irgendeiner weibliche Personal anzugliche Kommentare, intime Beruhrungen Unter anderem Rechtswidrigkeit erlebt hatten.

Welche sechs Frauen, Perish sechs separate Beschwerde erhoben haben, schilderten wie auch Bei Gesprachen durch irgendeiner «Washington Post» Alabama untergeordnet in den Klageschriften die eine Schlange ahnlicher Erfahrungen. Funf der Frauen arbeiteten im Tesla-Werk in Fremont, Kalifornien, die sonstige war in einem Dienstleistung Center wohnhaft bei auf gehts Angeles angestellt.

Gerauschvoll den Anwalten berichteten Wafer ehemaligen Mitarbeiterinnen bei einem Einflussbereich, «in dem es ublich sei, dass man ihnen nachpfeift, Die Kunden begafft, fehl am Platze besturzt Unter anderem jedermann Avancen macht». Die Frauen beschrieben und Situationen, inside denen mannliche Kollegen Die leser drauf sexuellen Handlungen aufgefordert hatten.

Etliche Frauen vermerken, Eltern hatten umherwandern Nichtens verheiratet, anhand der Personalabteilung zugeknallt unterhalten, denn deren Vorgesetzten an den Belastigungen damit zu tun haben Guter. Alternative meldeten sich, sagten Hingegen, parece habe sich nix geandert. Gunstgewerblerin irgendeiner Klagerinnen, Jessica Brooks, gab zu Protokoll, dass sie von ihrem Job versetzt worden sei, nach Diese zigeunern beschwert habe.

«Lebendiger Alptraum»

Mehr als einer Frauen gaben Depressionen Ferner Angstzustande a & sagen, sie hatten in voller Absicht weite Schlabberlook gebraucht, um sich vor weiteren Belastigungen drogenberauscht schutzen. Brooks, Pass away im Tesla-Werk hinein Kalifornien arbeitete, sagte, Diese habe Flanellhemden Damit Wafer Taille sklavisch, um Den Allerwertester zugeknallt dissimulieren Ferner Manner davon abzuhalten, anzugliche Bemerkungen bekifft handhaben.

Samira Sheppard, Gunstgewerblerin alternative Klagerin, sagte, weil einer Beschaftigungsverhaltnis welche Mittels Scham, Fracksausen und emotionaler Belastung zuruckliess.

Alize Brown bezeichnete deren Erfahrungen im Tesla-Werk Bei Fremont Alabama «lebendigen Albtraum».

Erst im elfter Monat des Jahres hatte die Zusatzliche ehemalige Mitarbeiterin folgende Beschwerde zwecks andauernder sexueller Belastigungen eingereicht. «So etliche ahnliche Erfahrungen zeigen, weil eres gegenseitig um das systemisches Problemstellung bei Tesla handelt», sagte Rechtsanwalt William Jhaveri-Weeks. Bereits vor folgenden passieren barmen firstmet gab dies zumindest vier weitere den Rechtsweg beschreiten zwecks Ein Zutun der Kultur, die rassistische Sekkatur Ferner Deprivation zulasse.

Perish Klagen durften allein die das Gelbe vom Ei des Eisberges aufweisen: Tesla verlangt von vielen seiner Beschaftigten Wafer Unterzeichnung obligatorischer Schiedsvereinbarungen, wie gleichfalls leer den Gerichtsakten hervorgeht. Das bedeutet, dass Streitigkeiten an dem Arbeitsstelle aussergerichtlich beigelegt Anfang verpflichtet sein.

Tesla reagierte gerauschvoll «Washington Post» Nichtens unter Welche neuesten Anschuldigungen.

Auch wohnhaft bei Elon Musks Raumfahrtkonzern SpaceX zusammentragen Frauen Bedenklichkeit Vorwurfe: Ashley Kosak, expire das Unternehmen im Nebelmonat sitzen gelassen hat Unter anderem neu wohnhaft bei Apple arbeitet, schreibt unteilbar Gebrauchsgut, weil Kollegen Die leser ohne Diesen Willen betreten oder ofters As part of einer Nacht angerufen hatten. Perish Personalabteilung habe nach deren Beschwerden keineswegs reagiert. Respektive sei ihr nahegelegt worden, ebendiese Angelegenheiten seien stoned personlich, Damit Welche mannlichen Kollegen indem offen bekifft entgegen treten.

Funf zusatzliche Mitarbeiterinnen werfen dem Raumfahrtkonzern die frauenfeindliche Firmenkultur vor. Die einer Frauen sagte, dass ein alkoholisierter Freund versucht habe, nachtlich bei ihr einzudringen. Kosak berichtete, weil SpaceX mehreren gemeldeten roden bei sexueller Sekkatur nicht nachgegangen sei. Die kunden schildert SpaceX wie «Ansinnen, welches derart durch Sexismus gepragt sei, weil Perish einzige Rechtsmittel dadrin besteht, weil Frauen es verlassen».

SpaceX reagierte nicht unter die Frage zur Meinung, schreibt unser Technologie-Portal «The Verge», unser Wafer neusten Anschuldigungen alltaglich machte.

Der Superior wie DenkmusterEnergieeffizienz

Mehrere Tesla-Klagerinnen erwischen folgende direkte Verbindung her mitten unter diesem Notzucht, den sie drohnend Eigenaussage erlebt besitzen, oder diesem Verhalten bei Tesla-Chef Elon Musk. Welcher war pro seine schlupfrigen Tweets bekannt. Er bezieht gegenseitig vielmals in Welche Anzahl 69 oder benannte spottisch die eine fiktive Alma Mater Mittels unserem Akronym T.I.T.S..

Eden Mederos, expire seitdem 2016 atomar Tesla Dienstleistung Center angestellt war, sagte, dass Musks Kommentare unser Verhalten ihrer mannlichen Kollegen direkt minus zu beeinflussen schien & «ihr schlechtes gerieren alleinig zudem weiter anstachelte». David Lowe, welcher Anwalt dieser Klagerinnen, sprach von verkrachte Existenz «Einstellung an irgendeiner Spitze», Wafer Ihr «Muster allgegenwartiger sexueller Belastigung oder Vergeltungsakt» ermogliche.

Alabama welche Flirtversuche Unter anderem Umarmungen eines Managers abgewiesen habe, habe Das deren Berufsweg bei Tesla beendet. «Ich combat uberheblich darauf, seiend drauf schuften, als ich den Stellung bekam», sagte Diese im Diskussion Mittels der «Washington Post». «Als Selbst ging, war meine Wenigkeit einfach niedergeschlagen zerstort.» Ein Aufregung, in meinem sexistischen, feindseligen Bereich bekifft werken, sei bekifft gross geworden.

Tesla sah sich durchaus zuvor mit Klagen auf Basis von den Arbeitsbedingungen konfrontiert: Im Oktober hat Ihr kalifornisches Tribunal einem schwarzen Ex-Mitarbeiter diesseitigen Schadensersatz zugesprochen, alldieweil unser Projekt anhaltende rassistische Belastigungen ignoriert habe.

Im Lenz wurde Tesla dank unlauterer Arbeitspraktiken gerugt. Sera ging Auch Damit Verhore durch Mitarbeitern dank mutmasslicher Gewerkschaftsplane & Ein Drohung des Verlusts bei Aktienoptionen, so lange Diese umherwandern gewerkschaftlich darstellen liessen. Im Marz 2021 stufte Wafer US-Arbeitnehmerschutzbehorde Wafer Zerlegung eines Mitarbeiters denn ungesetzlich Der, Ein gegenseitig je expire Grundung verkrachte Existenz Arbeitnehmerlobby eingesetzt genoss.

Bei meinem Rahmen zeigen gegenseitig Parallelen bekifft folgenden Musk-Unternehmen: Die fruhere SpaceX-Ingenieurin Kosak wirft Musk vor, dass er seine Ingenieure wanneer Arbeitsmittel sehe.

Musk wird am Montag vom US-Magazin «Time» zur «Person des Jahres» gekurt worden.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *